Jan Philipp Ehm

BeachYah


                                                                                           26.02.2015

Hallo zusammen,

ich freue mich riesig, das ich seit heute mit zum BeachYah

Team gehören darf. Kann es kaum erwarten, bis die Kollektion fertig ist und ich endlich die Klamotten tragen kann.

Dakhla - Marokko


                                                                                 18.01.2015

Hi Leute,                            
meine Winterferien durfte ich mit den Ouahmid Brüdern in Dakhla im Kite Camp heliophora.com verbringen und es war  super cool,   und dazu war das auch meine ertse Reise komplett ohne Familie. Als es in Hamburg am Flughafen los ging war mir ganz mulmig im Bauch, aber in Lissabon angekommen ging es schon besser.  Von Lissabon bin ich weiter nach Casablanca geflogen, wo ich dann die Ouahmid Brüder und deren Vater getroffen habe. In Casablanca mussten wie eine Nacht übernachten und dort durfte ich die Gastfreundschaft der Ouahmid Famile kennenlernen und die ersten marokkanischen  Eindrücke in mich aufnehmen. Da ich mit den bräuchen der Marokkaner garnicht vertraut bin habe ich zuerst beim Essen das Besteck und die Teller auf dem Tisch vergeblich gesucht , um kurz darauf eine Einweisug in das Essen mit den Fingern zu bekommen. In Marokko ist es Tradition ohne Besteck und Teller zu essen.  Am nächsten Tag sind wir wieder zum Flughafen gefahren um von dort aus weiter nach Dakhla zu fliegen. Der Flug hat auch nur 2 Stunden gedauert. Angekommen in Dakhla wurden wir von dem Camp Besitzer Rachid Roussafi in Empfang genommen. Wir sind durch die Sahara-Wüste zu Heliophora (Camp) gefahren. Wir hatten einfach jeden Tag Wind, welcher nur an 2 Tagen nicht die optimalen Trainigsbedingungen geboten hat. Aber an den beiden Tagen sind wir dann Wellenreiten gewesen. Der Spot bei Rachid am Heliophora ist vielseitig. Der Wind kommt meistens sideshore. Dort hat man dann kleine Wellen und ca. 200 m weiter den Strand runter, macht die Bucht einen kleinen Knick, wo man dann schönes Flachwasser hat. Es werden aber auch Trips angeboten wie zum Beispiel nach Dunablanca oder zum Dreamspot. Dunablanca ist eine Düne, von der man runter springen kann und der Dreamspot ist ein Flachwasserspot, wo bei Ebbe Gras raus guckt.  Im Heliophora Camp von Rachid Roussafi  gab es überwiegend nur vegetarisch und Früchte zu essen. Also ein ziemlich gesundes Camp. Die Trainingsbedingungen für Freestyler waren echt super. Man kann Dakhla aber für jeden Empfehlen. Rachid besitzt dort auch eine Kiteschule wo dann auch Anfänger kiten lernen können. Der Tagesablauf in Dakhla ist eigentlich jeden Tag gleich:Schlafen-->Frühstucken-->Kiten-->Mittagessen-->Kiten-->Abendessen-->Chillen-->Schlafen. Ich konnte den ganzen Urlaub viel trainieren und habe viel von der Kultur Marokko s kennengelernt. Ingesamt also ein super cooler Urlaub der unbedingt wiederholt werden muss.
by the Way again a big thank to Rachid and his Crew. It was a very nice time to stay in your Camp!

Herbstferien in Brasilien


                                                                                  27.10.2014

Hallo zusammen,

in den Herbstferien bin ich mit meinem Bruder Lars-Ole und meinen Eltern nach Brasilien geflogen.

Wir hatten eine Unterkunft in Cumbuco. Der Ort ist ein kleines Dorf ca. 3° südlich vom Äquator. Es war richtig warm und der Wind wehte in den 2 Wochen jeden Tag. Hauptsächlich bin ich den 7er und 9er RPM geflogen. Zum trainieren bin ich dann meistens nach Gauipe gekitet. Das ist eine Süßwasser Lagune, ca. 5 km von Cumbuco entfernt, welche ich per downwinder erreicht habe, der richtig Spaß bringt. Dort habe ich auch 2 Teamkollegen (Linus und Pile) getroffen. Südlich von Cumbuco gibt es eine weitere Lagune (Tabuba). Die ist ganz einfach mit dem Bus zu erreichen. Zurück geht’s dann ebenfalls mit einem downwinder nach Cumbuco. Ein weiterer Spot nördlich von Cumbuco ist Taiba. Es ist auch eine Süßwasser-Lagune, mit perfekten glatten Wasser zum trainieren. In den 2 Wochen konnte ich an neuen Tricks feilen. Aktuell bin ich dabei am NIS und den Hinterberger zu üben. Klappt auch schon ganz gut, ist aber auf jedenfall noch Luft nach oben. Leider sind es ja nur 2 Wochen Ferien und ich kann leider nicht mehr Zeit in Brasilien verbringen.

Ich bin schon gespannt, wie die gelernten Tricks hier in unseren Gewässern zu fahren sind.

No obligation just summer


Hallo zusammen,

mein Sommervideo ist fertig. Hoffentlich gefält es euch. Gruß Jan

RedBull Wings Academy


                                                                                     10.08.2014

Hallo,                                                                            

ich war einer von den 18 glücklichen, der vom 25.07 bis 27.07 ein meet and greet mit Ruben Lenten auf Sylt hatte. Wir alle hatten eine tolles Wochenende mit vielen neuen Erfahrungen.

Kitesurftrophy Warnemünde


                                                                                                                                              13. July 2014

The second tourstop from the Kitesurf-Trophy is over. We had good wind and i won one Heat in theSingles. After this Heat I had to ride against Nils Hippauf and he rode much better then me so he won. The bad thing was that we couldn`t made the Doubles. At all it was a cool weekend with all the guys. 

Junior PKRA Spanien


Hi Leute,                                                                                                                                       8. Juli 2014

ich war letzte Woche and der Costa Brava in der nähe von Barcelona. Dort war der Junior Worldcup der PKRA. Wir hatten sehr guten Wind die ganze Woche so das wir die Singles und die Doubles fahren konnten. In den Singles habe ich meinen ersten Heat gewonnen und mich so für das Main-Event qualifiziert. Ich war sehr froh darüber, da das Niveau dort sehr sehr hoch war. Also bin ich auch einen weiteren Heat in der Single gefahren. Diesen bin ich gegen Noe Fonte gefahren (er ist der Junge der letztes Jahr dieses Event gewonnen hatte). Diesen Heat habe ich dann fair verloren. Dann wurde die nächsten Tage erstmal die Single zu Ende gefahren. Wir haben auch mehrere sogenannte Clinics gemacht. Das bedeutet, uns wurde erklärt, wie man an Sponsoren herangehen muss. Uns wurde auch beigebracht, dass man immer freundlich am Strand sein muss und viel mit Personen reden, die vielleicht Kontakt mit Firmen haben. Nach vier Tagen haben sie dann mit der Double angefangen. Da ich in den Singles schon einen Heat gewonnen hatte war ich automatisch in der nächsten Runde. Leider musste ich dann direkt gegen einen Russen fahren der auch zu gut war für mich. Also bin ich auch dann rausgeflogen. Aber für mich hat es immernoch für den 13ten Platz von 17 gereicht. Hauptsache man ist seiner Leistung zufrieden. Und das war ich.

Gruß Jan-Philipp

April 2014


XCEL


Hallo Leute,                                                                                                                            Januar 2014

ich freue mich, dass ich nun seit Anfang des Jahres von XCEL supportet werde. Jetzt habe ich einen Sponsor für Neos. Vielen Dank an das Liquid Sports Team und Gregor, der das möglich gemacht hat.

 

I´m pleased that I will now supported by XCEL since the beginging of the year. Now I have a sponsor for Neos. Many thanks to the Liquid Sports Team Germany an Gregor, who was made this possible.

 

Brasilien


Hallo Leute,                                                                                                                              Oktober 2013

mein neues Video ist fertig. Ich hatte die Möglichkeit in den Herbstferien mit meiner Familie nach Brasilien zu reisen um dort hauptsächlich zu trainieren. Jeden Tag gab es Wind und ich konnte mit Freunden zusammen auf dem Wasser kiten gehen. Die Spots an den die Aufnahmen enstanden waren in Gauipe, Taiba, Tabuba und

Parracuru. 

 

Hello,

my new Video is finished. I had the opurturnity during the autum break to travel with my family to Brasil to train there mainly. Every day there was wind and i go kite together with my friends on the water. The spots at wich the recordings where was build in Gauipe, Taiba, Tabuba and Parracuru.

Lenni und Jan in Brazil


Hallo Leute,

Lenni hat sein Video eingestellt. Es ist ebenfalls in den Herbstferien in Brasilien entstanden. Viel Spaß beim gucken.

 

Hello people,

Lenni has set his Video. It is also created in the autum holiday in Brasil. Have fun watching.

 

RIPROPE


Hallo Leute,

RIPROPE supported mich ab sofort mit Ihren Handmade Leashes.

Ihr habt die Möglichkeit Euch eine individuelle Leash nach Euren Vorstellungen bei RIPROPE bauen lassen zu können. Länge, Farbe, Haken, sowie Auslösekraft zu bestimmen, spielt dabei keine Rolle. Alles ist möglich. Da ich schon verschiedene Leashes ausprobiert habe, bin ich schon gespannt, endlich meine eigene Custom Leash zu bekommen.

 

Hello people,

RIPROPE supported immeaditly with your Handmade Leashes. You have the opputunity to you can build a costum leash according to your ideas at RIPROPE. To determine lenghts, color. hooks as well as triggering force, it does no matter. Everything is possible. Scince I have already tried different leashes. I´m so exited to finally get my own custom leash.

 

 

Kitesurf Trophy Büsum


Hi Leute,
der Tourstopp in Büsum ist für mich nicht so gut gelaufen, wie ich mir erhofft habe. Ich habe zwar ein paar Heats gewonnen, aber ich weiß, dass ich selber noch weitere Heats gewinnen hätte können. Zum Beispiel in der Double Elimination. Ich wusste, dass der Wind extrem böig ist in der Perlebucht. Vor meinem ersten Heat in der Double Elimination war mir sofort klar, dass ich meinen 8ter RPM nehme. Ich hatte auch guten Druck, aber mitten in meinem Heat, ließ mich Mutter Natur im Stich. Der Wind reichte nicht mehr für den 8ter. Ich hatte natürlich auch noch meine Boots an. Als ich mich dann schließlich endlich dazu entschieden hatte Höhe zu laufen war es eigentlich zu spät. Ich habe es zwar aus den Boots geschafft und mein Freund Jasper Lund ist mit mir höhe gelaufen, aber als ich dann meine Boots wieder anhatte, war es zu spät. Das Signal ertönte. Der Heat war zu Ende. Ich war sehr enttäuscht, da ich selbst davon überzeugt war, dass ich den Heat Gewinne. Trotzdem war das Jahr Super. Overall bin ich auf den 13. Platz gelandet. Nun ist zwar die Saisons für die deutsche Meisterschaft zu Ende aber noch nicht meine Saison. In 4 Wochen geht's mit meiner Familie nach Brasilien (Cumbuco). Ich halte euch auf den laufenden.

Süd Frankreich März 2013


Moin zusammen, mein neues Video ist fertig. Ich war mit meiner Familie über Ostern in Süd Frankreich. Einige Tage hatte ich genug Wind zum trainieren und konnte ein kleines Video dazu machen.

GELEUCHTET HABEN NUR DIE SHRED TOWN BOOTS


                                                                                                                                                             02.03.13

Ich war heute mit meinen Eltern in Laboe, um meine neuen Shred Town´s zu testen. Leider war das Wetter nicht so schön wie angesagt und wir mussten uns mit der super leuchtenden Farbe der Boots zufrieden geben. Der Wind hat sich dafür allerdings so verhalten wie angesagt und ich konnte einige Schläge fahren, bevor mich die Kälte mal wieder aus dem Wasser trieb. Es wird Zeit, dass mehr Sonne mit Wärme kommt!

Da ich die Shred Town´s auch schon von 2012 zuzüglich meiner Joint-Bindung fahren konnte, kann ich bisher nur sagen, dass mir der Innenschuh noch komfortabler vorkommt und ich es nicht schlecht
finde, dass die Verzurrösen von Metall in Kunststoff geändert wurden, was dazu beitragen kann, dass der Klett nicht so schnell abnutzt an der Knickstelle. Da ich heute aber nur kurz das Vergnügen hatte auf dem Wasser zu sein werde ich noch einiges an Zeit benötigen, um mir ein endgültiges Urteil zu bilden.

Einige Bilder habe ich aber trotzdem machen lassen können.

Euer Jan-Philipp

 

Slingshot Blog


Auf der Slingshot Germany Homepage gibt es jetzt einen Blog über die Teamfahrer. Dort könnt Ihr Euch informieren, was die Fahrer so treiben. Also Test´s über das Material, Reiseberichte und das was noch so kommt.

by the wind


Hallo,

mein neues Video ist fertig. Ich habe das auf Fehmarn aufgenommen und hoffe, das euch es gefällt. Viel Spaß beim gucken.

westwind


Habe ein neues Video. Die Aufnahmen wurden in Stein, SPO und Römo gemacht. Ich trainiere zur Zeit intensiv an meinem Raley to blind, der teilweise auch schon funktioniert. Ich muss aber noch fleißig weiter üben, bis er richtig gut sitzt.